Exot vorgestellt: Japanische Weinbeere

Wir haben ja einige besondere Pflanzen in unserem Garten aber die japanische Weinbeere ist ein großer Favorit unter diesen. Die entfernt mit der deutschen Himbeere verwandte Pflanze stammt ursprünglich aus dem asiatischen Bereich. Hätte man sich bei dem Namen aber auch denken können, oder? Sie ist komplett winterhart und trägt,…

Weiterlesen

Karamellbeere schneiden – nach starkem Frost

Vorab sei gesagt, dass es normalerweise nicht notwendig ist, eine Karamellbeere zu schneiden. Jedenfalls nicht, wenn man in warmen Gegenden wohnt, wo die Fröste nicht allzu stark sind. Die Pflanzen werden dort gern einmal bis zu zwei Meter hoch und eigentlich hatten wir die Hoffnung gehabt, auch diese Größe erreichen…

Weiterlesen

Oca erfolgreich im Garten anbauen

Oca (Oxalis tuberosa) hatten wir schon 2019 mal im Anbau bei uns, jedoch hatte das irgendwie vorne und hinten nicht geklappt. Die Ernte war winzig und wir konnten keine Knolle zum Essen entbehren. Also haben wir alles 2020 nochmal gepflanzt und uns auf Youtube schlau gemacht, was man verbessern könnte….

Weiterlesen

Yacon – Inkawurzel

Wir haben die Yacon (Yacón) nun bereits das dritte Jahr in unserem Garten und sind mehr als zufrieden damit. Daher wird es Zeit, sie dir auch einmal vorzustellen. Ursprünglich stammt Yacon aus Südamerika, wo sie auch heute noch fleißig angebaut wird. Erst seit einigen Jahren ist sie auch in Europa…

Weiterlesen

Exot vorgestellt: Die Karamellbeere

In unserer heutigen Vorstellung geht es um eine Beerenpflanze, die ursprünglich aus China bzw. dem Himalaja stammt. Das ist für unsere Anspruch, möglichst viele winterharte aber exotische Pflanzen zu haben, eindeutig von Vorteil. Die auch Schöne Leycesterie (Leycesteria formosa) genannte Pflanze gehört zu den pflegeleichten Vertretern ihrer Art. Sie ist…

Weiterlesen

Die chilenische Guave (Ugni molinae)

In diesem Beitrag geht es um eine Leidenschaft von mir. Eine Pflanze, die bei uns ziemlich unbekannt aber umso leckerer ist. Die Rede ist von der “ugni molinae” auch als chilenische Guave bekannt. Diese stammt aus der Familie der Myrtengewächse, wie man unschwer an ihren Blättern erkennen kann. Was diese…

Weiterlesen